Sie sind hier

Die Wonnen des Lesens

- unser Blog rund um die Welt der Bücher

Wir freuen uns über Kommentare oder Gastbeiträge an buecherei-muehlau@bibliotheken.at!

__________

14.12.2019, SA

Wir erneuern und erweitern stets unseren Bestand. Der Mühlauer Bücherflohmarkt wartet auf euch! Es wäre schön, wenn einige dieser Bücher ein neues Zuhause finden würden! Es handelt sich um Medien in gutem Zustand. Und: Wer möchte nicht Martin Suter zu Hause haben??

Foto: Bücherflohmarkt

__________

19.11.2019, SA

Logo Raiffeisen Jugend Krimipreis

Vergangene Woche wurde erneut ein Literaturpreis an eine Tiroler Autorin verliehen. Die 16 Jahre junge Johanna Westreicher hat den Raiffeisen Jugend-Krimi-Preis 2019 mit der Kurzgeschichte "Der Schrifsteller" gewonnen. Die Erzählung spielt in Landeck und kann hier kostenlos heruntergeladen werden. Wir wünschen Johanna alles Gute für ihre Zukunft und gratulieren zu ihrem Erfolg!

__________

16.11.2019, TF

Die Tonie-Familie der Bücherei Mühlau hat Zuwachs bekommen - wir stellen vor:


© tonies® / www.tonies.de

__________

12.11.2019, TF

Foto von Schneeflocken
"Cloud Crystals" v. Heinz-Eberhard Boden | Flickr | CC BY-NC 2.0

Heute früh: die ersten Schneeflocken dieses Winters. Wie hübsch! Anlässlich dessen hier eine Liste unserer liebsten Winterkinderbücher:

__________

11.11.2019, SA/CP/TF

Der Umwelt zuliebe haben wir uns zu dem Versuch entschlossen, unsere neuen Erwachsenenbücher nicht mehr in Plastikfolie einzubinden. Zumal es so schöne Alternativen gibt, um Bücher zu schützen – wie etwa diese:

Foto von Buchhüllen, Idee und Gestaltung: Christine Pfeifhofer
Idee und Gestaltung: Christine Pfeifhofer

Demnächst werden sich ein paar Mitarbeiterinnen unseres Teams treffen, um gemeinsam weitere solcher Hüllen zu nähen. Das Material dafür ist schon eingetroffen - es lässt bunte Ergebnisse erwarten!

Foto von Nähmaterialie

Wir halten euch auf dem Laufenden :-)

__________

04.11.2019, TF

Der in Tirol geborene Schriftsteller Norbert Gstrein hat soeben den Österreichischen Buchpreis 2019 für seinen Roman "Als ich jung war" gewonnen. Wir gratulieren! ... und freuen uns darüber, euch das Buch zur Verfügung stellen zu können.


© 2019 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, München

__________

01.11.2019, SA/TF


Foto von fileccia | Flickr | CC BY-NC 2.0

Passend zu den Herbstferien ein Buchtipp: In seinem 2014 erschienenen Buch „Die Schule, ein weites Land" berichtet Karl Schmutzhard emotional und kritisch über seine jahrzehntelange Erfahrung als Gymnasiallehrer. Eine hochaktuelle, intensive und spannende Lektüre, ein persönlicher Bericht über das Potential von Schule und SchülerInnen. Besonders eindrucksvoll und nahegehend sind dabei die literarischen Texte von Schülerinnen und Schülern des Autor, die im Rahmen von Schreibwochen, Schularbeiten und literarischen Wettbewerben entstanden sind.

__________

Weiterlesen im Blog-Archiv